Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:

2

09. Jan 2010 gegen 22:14 Uhr

Philipp & Hugo – schon einen ganzen Monat alt

Man kann es gar nicht glauben, wie schnell doch die Zeit vergeht. Unsere Zwerge Philipp & Hugo sind nun schon einen Monat auf der Welt. Von den kleinen zarten Wesen mit durchscheinender Haut haben sie sich zu „fertigen“ Babys entwickelt, die nur  noch zu klein sind und wachsen müssen. Beide Zwerge haben in den letzten Wochen enorme Fortschritte gemacht und wurden in den letzten Tagen aus dem Intensiv-Zimmer in ein Nachsorge-Zimmer verlegt. Nun warten Thomas und ich gespannt auf die nächste Woche, denn da sollen die beiden Jungs ihren Inkubator mit einem Wasserbettchen tauschen. Somit gehören die Beiden dann schon zu den „Großen“ auf der Frühchenstation. Die Schwestern und Ärzte der Station sind auch sehr zufrieden mit den Beiden und sagen, dass sie schon einen großen Schritt in Richtung „nach Hause“ machen.  Das lässt uns natürlich hoffen, dass wir nicht mehr all zu lang warten müssen, um endlich komplett sein zu können.

Heute, am 1. Monats-Geburtstag, waren Thomas und ich natürlich unsere Jungs besuchen. Während Thomas mit dem „großen“ Hugo kuschelte, der mittlerweile stolze 1.760 Gramm wiegt, habe ich es mir mit dem kleinen 1.510 Gramm schweren Philipp gemütlich gemacht. Das war für jeden von uns eine gemütliche Kuschelstunde. Draußen stürmte „Daisy“ und drinnen im Warmen hingen wir 4 unseren Träumen nach. Leider wurden wir manches mal von den Schwestern gestört, die dauernd nachfragten, ob auch alles gut sei. Naja, wenn wir endlich zu Haus mit den Zwergen sein dürfen, wird alles nachgeholt und dann heißt es endlich Ruhe! Als es dann so langsam wieder Zeit zum Essen war, wurde Thomas von einem ganz aufgeregtem Hugo an gestupst. Das war total niedlich, denn Hugo drehte seinen Kopf von links nach recht und schaute Thomas dabei mit großen blauen Augen an. Natürlich versuchte er auch irgendetwas „essbares“ bei Thomas zu finden – leider ohne Erfolg. Und so dauerte es auch nicht lang, bis ein quakender Hugo nach Milch verlangte. Die Schwester fragte dann, ob wir Philipp und Hugo nicht wickeln und füttern wollen. Ich sagte natürlich gleich „Ja“, während Thomas sich noch zierte. (naja, spätestens zu Haus gibt es dann kein Zurück mehr…;o) )

Das Wickeln und Füttern von Hugo ging ganz problemlos, obwohl es schon etwas komisch ist, wenn man so einen kleinen Schatz in den Händen hält und nur durch 2 Luken des Inkubators hantieren kann. Aber es ging. Hugo war auch ein ganz Braver – es war Gott sei Dank auch nur Pipi in der Windel. :o)

Philipp die kleine Schlafmütze habe ich leider nicht zum Trinken animieren können. Erst die Schwester hatte dies geschafft – mit Trick 17! Man nehme einfach die Decke vom Inkubator, so dass etwas mehr Licht auf das Kind trifft und voila – das Kind wird wach und trinkt! (das werde ich mir dann für da nächste Mal merken…) Beide Zwerge haben ihr Fläschchen komplett leer getrunken, was sehr anstrengend für die Kleinen ist. Danach waren sie auch so erschöpft, dass Beide ganz schnell eingeschlafen sind.

Und damit Ihr Euch ein Bild über das Wachsen und Gedeihen unserer Zwerge machen könnt, hier der Vergleich:

Philipp Arthur

09.12.2009 – 1.150 Gramm schwer, 37 cm lang und Kopfumfang von 27 cm

09.01.2010 – 1.510 Gramm schwer, 40 cm lang und Kopfumfang von 27,5 cm

Hugo Wilhelm

09.12.2009 – 1.330 Gramm schwer, 39 cm lang und Kopfumfang 28,5 cm

09.01.2010 – 1.760 Gramm schwer, 42 cm lang und Kopfumfang 28,5 cm

Dies ist einer von insgesamt 22 Artikeln, die Andrea hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Zwillinge
Schlagwörter: ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!


2 Kommentare zu "Philipp & Hugo – schon einen ganzen Monat alt"

#1 Andrea schrieb am 10. Januar 2010 gegen 19:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

sind die zwei goldig! Herzallerliebst. Und schon so schwer und richtig gut drauf. Klasse.

Ganz viele liebe Grüße
Andrea, Heiko, Tim und Tina


#2 Saskia schrieb am 10. Januar 2010 gegen 20:18 Uhr

Hallo Ihr Zwei!
Toll dass es den beiden soooo gut geht und dass sie schon so toll trinken können! Ich wünsche euch nach wie vor alles Gute und dass es weiterhin bergauf geht!!! Eure beiden Zwerge sind tolle Kämpfer, dass sie das alles so gut schaffen!!!
LG
Saskia



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*