Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:

1

16. Jul 2011 gegen 14:15 Uhr

Mama…

…ein Wort, dass man in jeder Sprache versteht. Ein Wort, auf welches wir Mamas so lange warten. Nach endlosen Vorsagen, bei dem man eh nur ein „Papa“ geerntet hat, war es heute endlich soweit! Das „Sprachgenie“ von den Zwillis, mein kleiner Hugo sagte heute morgen: Mama! Und schaute mich dabei sogar an – also hat er wirklich mich gemeint! Ich war in dem Moment so glücklich. Endlich werde ICH angesprochen. Ja, das ist schön!

Nun fehlt nur noch mein kleiner Froschkönig, aber da werde ich mich wohl noch ein Weilchen gedulden müssen. Denn Philipp ist ja unser „Bewegungsgenie“, steckt seine Energie also in Laufen und Klettern. Wozu sprechen? 🙂 Ich weiß, dass Zwillinge eh ein wenig länger brauchen können, wenn es ums Sprechen geht, da sie sich häufig in „ihrer“ Sprache unterhalten. Das sah auch putzig aus, wenn die Beiden sich auf Zwillinesisch unterhalten haben, aber man fühlte sich auch irgendwie ausgeschlossen. Aber, das wird ja nun langsam ein Ende haben. Hugo macht jetzt langsam den Anfang und Philipp wird sicher auch bald…vielleicht auch ein wenig später, aber sicherlich irgendwann folgen.

Nur noch für die Statistik, Hugos Wortschatz umfasst momentan folgende Wörter:

Auto, Ball, Teddy, Wawa (das soll der Hund sein), Gaga (die Ente – wer ihm das beigebracht hat???), Papa (bis heute das meist gesprochene Wort) und nun endlich auch Mama… Mal sehen, wann wir die Wörterliste updaten können.

 

Dies ist einer von insgesamt 22 Artikeln, die Andrea hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Zwillinge
Schlagwörter: , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!


1 Kommentar zu "Mama…"

Hallo, ein sehr schöner post wie ich finde. Es ist etwas ganz besonderes wenn die eigenen Kinder anfangen zu sprechen und für eine Mama das schönste gut wenn diese dann „MAMA“ sagen. Das geht runter wie Sahne finde ich.



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*