Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:
WATCHEVER - Tausende Filme und Serien in einer Flatrate. Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

0

09. Aug 2011 gegen 22:31 Uhr

Cars 2 in 3D – Ein Spaß nicht nur für Kinder

Ja, auch wenn schon etwas über die „30-Jahre-Marke“ hinweg bin, so kann ich mich doch immer noch für Zeichentrickfilme und Animationsfilme begeistern. Und kein anderer kann Animationen so umsetzen wie die Pixar-Studios, die mit Cars 2 einen wirklich tollen Film „gezeichnet“ haben. Pixar typisch mit viel Liebe zum Detail, mit viel Witz und mal mit einer etwas „anderen“ Story.

Diesmal steht das Rennen eher im Hintergrund, dafür gibts eine lustige Spionage-Story, in der Hook (der Abschlepper) unfreiwillig die Hauptrolle spielt und seinen besten Freund Lightning McQueen vor dem Ende bewahrt. Zwar hat er nicht Hollywood-Like die Welt vor dem Untergang gerettet, aber das tut der Sache ja keinen Abbruch. 🙂 Besonders gefallen haben mir neben den eigentlichen Animationen die deutschen Synchronstimmen von Kai Ebel und Christian Danner als Kommentatoren der Rennen und Rick Kavanian als Ferrari-Fan Luigi. 😀 Eher enttäuscht hat Sebastian Vettel als Sprecher von „Sebastian“. Na ja… Rennen kann er besser fahren.

Quiz: Welchen Film werden wir gleich im Kino sehen?

Aber noch „heißer“ auf diesen Streifen war Jakob, der schon an Teil 1 einen Riesenspaß hatte. Danach gab es dann auch sämtliche Cars Merchandising-Artikel, die nun sein Zimmer und seinen Kleiderschrank bereichern. Wie sehr er sich auf diesen Film gefreut hat, zeigt vielleicht dieses Foto, das wir kurz vor dem Start ins Kino aufgenommen haben.

Der Vollständigkeit halber hier noch mal die offizielle Beschreibung von Cars 2;

Viel Zeit ist vergangen seitdem Lightning McQueen (Owen Wilson) eher durch einen Zufall in das kleine verschlafene Wüstenkaff Radiator Springs stolperte und lernte, was richtige Freundschaft bedeutet. Auch wenn McQueen inzwischen mit seiner Freundin Sally (Bonnie Hunt) und seinem rostigen Busenkumpel Hook (Larry The Cable Guy) ein glückliches Landleben in Radiator Springs führt, heißt das nicht, dass der rote Flitzer der Rennpiste fernbleibt. So hat Lightning McQueen gerade zum wiederholten Male den begehrten „Piston Cup“ gewonnen. Als McQueen unerwartet die Möglichkeit erhält am World Grand Prix teilzunehmen und sich mit der weltweiten Rennfahrerelite zu messen, lässt er sich diese Möglichkeit natürlich nicht entgehen. Gemeinsam mit Abschleppwagen-Hook bricht Lightning in Richtung Tokio auf, nicht ahnend, dass die Beiden schon bald in eine Verschwörung von internationalen Ausmaßen verwickelt werden…
Quelle: http://www.filmstarts.de/kritiken/103520-Cars-2.html
 

Mein persönliches Fazit: Toller Animationsfilm mit witziger Geschichte, vielen Details und witzigen Sprüchen, auch wenn Kinder wie Jakob noch nicht alle verstehen. Einziges Manko… Die 3D-Effekte waren nicht überzeugend, da hätte Pixar ruhig noch einmal in die Trickkiste greifen können. Aber ansonsten freue ich mich auf die DVD und werde mir diesen Streifen sicher noch ein oder zwei mal zu Gemüte führen. Toller Film!

Und noch einen Trailer für diejenigen, die jetzt noch nicht überzeugt sind ins Kino zu gehen: 😀

Thomas bei Google+

Dies ist einer von insgesamt 87 Artikeln, die Thomas hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: TV & Movie
Schlagwörter: , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*