Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:

0

27. Dez 2011 gegen 21:46 Uhr

Than’s Weihnacht 2011

Than’s Weihnacht war dieses Mal irgendwie ganz anders als die Jahre zuvor… Das fing ja schon damit an, dass dieses Jahr der Kauf des Weihnachtsbaums in Männerhand blieb – wir berichteten. Jakob und ich haben den Baum für’s Fest ausgesucht, gekauft, aufgestellt und dann auch irgendwie „geschmückt“. Auch das war in diesem Jahr das erste Mal, dass der Baum nicht traditionell am 23.12. geschmückt wird, sondern diesmal erst am 24.12. Für mein „geschmücktes Kunstwerk“ (Kunst liegt ja immer im Auge des Betrachters) gab es dann auch eine Reihe Hohn und Spott meiner Frau und der Facebook-Gemeinde, der ich ein Foto meines Baums präsentiert habe. Ja okay, mir persönlich gefiel er diesmal auch nicht sooo sehr, aber nächstes Jahr wird ja sowieso alles besser. 🙂 Dann wird Andrea sicher eine Menge „Liebe“ im Haus in die Weihnachtsdeko stecken. 

24.12.2011 – Showdown unter’m Weihnachtbaum:
Wie gesagt, in diesem Jahr war das alles „just in time“ oder sagen wir mal „last minute“… Die Weihnachtsdeko (ja, die komplette Deko) wurde am 24. platziert – bis dato hatten wir 4 Kerzen (!!). Baum schmücken, Torte und Kuchen für die Kaffeetafel machen, aufräumen, umräumen, wieder umräumen und dann aufräumen. Dann Kaffee – Schwiegereltern aus Hamburg waren zu Gast. Nachdem wir uns gut gestärkt hatten, folgte auch bald die Bescherung. Zugegeben, ich war im Vorfeld schon ziemlich gespannt, wie die Zwillinge wohl auf den Weihnachtsmann „reagieren“. Zwar hatten sie schon im vergangenen Jahr die erste Begegnung mit dem „großen Roten“ aber das war ja nicht soo bewusst. Und wie ihr gleich auf dem Video sehen könnt – so in den ersten 4-5 Minuten – war das Gefühl wohl eher von Angst geprägt als von Freude. Aber Beide haben sich tapfer geschlagen und waren, nachdem sie aufgetaut waren, auch sehr begeistert vom Weihnachtsmann und seinen vielen Geschenken.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Robert, der wie schon im vergangenen Jahr, den Weihnachtsmann gespielt hat. Allerdings fragte Jakob dann Abends im Bett „War das Robert? Die Stimme kam mir so bekannt vor…“ o.O Also im nächsten Jahr müssen wir dann wohl einen anderen Weihnachtsmann finden… 🙁 Wer hat am 24.12.2012 Zeit und Lust?? Freiwillige melden sich bitte bei uns! 😀

Nun aber das Video. Viel Spaß beim Gucken! 😉

Than’s Bescherung 2011

Das Auspacken der Geschenke war auch von Jubel und Trubel begleitet. Kind möchte man da noch mal sein… 😐
Hier auch noch ein paar Impressionen des großen Auspackens.

Nach dem Abendessen wurden dann noch ein paar Geschenke „ausprobiert“ und wir haben den Abend ganz gemütlich und ruhig ausklingen lassen.

25.12.2011 – Familientour:
Am ersten Feiertag ging es dann nach Waren zu meiner Familie. Die große Runde hat sich bei meiner Schwester zu Kaffee und Abendessen versammelt. Viele haben wir seit Wochen und Monaten nicht mehr gesehen – schön war’s.  🙂

26.12.2011 – Schlumpftag:
Dieser Tag stand ganz im Zeichen des Nichtstuns. Schlumpfen ohne Termine, Verpflichtungen und Besuche… Gaaanz  ruhig! Bei dem Wetter war auch nicht viel anderes möglich. Also mal alle fünf gerade machen und nichts tun. 🙂

Das war unser Weihnachtsfest 2011. Wie gesagt, etwas anders als die Jahre zuvor aber schön. Wir freuen uns auf nächstes Jahr, dem ersten Fest im eigenen Haus. Mal sehen, was ich (oder wir) dann berichten kann. 🙂

Thomas bei Google+

Dies ist einer von insgesamt 87 Artikeln, die Thomas hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Sammelstelle
Schlagwörter: , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*