Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:

0

03. Apr 2013 gegen 20:26 Uhr

Ei Ei Eiskalte Ostern

Woran merkt man am ehesten, dass man lange den eigenen Blog vernachlässigt hat? Richtig, an den Themen, über die man schreibt. Irgendwo hier unten auf der Seite steht noch der Oster-Beitrag aus dem letzten Jahr… Oha. Also Zeit mal wieder in die Tasten zu hauen… Ist ja nicht so, dass wir nicht wollen.. 🙂

In diesem Jahr waren wir, bedingt durch das Wetter, ja noch eher auf Winter eingestellt als auf Frühling und Ostern – da half auch die Umstellung auf die Sommerzeit nicht.
Schneefälle am Samstag und Minusgrade am ganzen Wochenende… 🙁  Umso schöner war es den Sonntag mit Sonnenschein genießen zu können. Schließlich war auch die „ganze Familie“ angereist um das erste Osterfest im neuen Heim mit uns zu feiern. Und darum haben wir kurzerhand entschlossen, die „Eiersuche“ wieder nach Warnemünde zu verlegen.

Am Abend zuvor habe ich mich aber noch über die weißen Eier amüsiert, die zum Färben schon vorbereitet waren. Braune Eier weiß gefärbt um sie im Schnee zu verstecken… 🙂 Gemein, aber lustig wäre es schon gewesen…

Eier gefärbt in Schneetarnfarben. :)

Eier gefärbt in Schneetarnfarben. 🙂

Das Bild mit den „Blanco-Eiern“ hatte ich übrigens Abends noch bei Facebook gepostet und bekam die passende Antwort. Danke Ive. 🙂

So hätten sie wohl ausgesehen, wenn wir sie in den Schnee geworfen hätten...

So hätten sie wohl ausgesehen, wenn wir sie in den Schnee geworfen hätten…


Aber zurück zum Eier suchen am Strand. Es war windig und kalt – aber dennoch sehe schön in der Sonne über den Sand zu laufen und die Seeluft in der Nase zu spüren.

Aber seht selbst – hier ein paar ausgewählte Bilder. 🙂
Ach ja, natürlich haben wir keine „Eier“ im Sand vergraben oder so… Lediglich ein paar Süßigkeiten fielen den Omas und Opas, die voraus gegangen waren, aus den Taschen… Tssstsss…. 😉

 

Es wird wirklich Zeit, dass die Temperaturen nun auch endlich steigen, und wir die Außenanlagen unserer „Baustelle“ fertig bekommen, um endlich wieder Luft und Sonne tanken zu können. Na ja, aber über diesen Part (Außengestaltung) werden wir hier sicher auch wieder schreiben. 🙂

Thomas bei Google+

Dies ist einer von insgesamt 87 Artikeln, die Thomas hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Sammelstelle
Schlagwörter: , , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*