Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:

0

07. Okt 2013 gegen 19:30 Uhr

ThAn testet: „Mornin‘ Glory“ – endlich entspannt rasieren, oder doch nur eine tolle Idee?

Man(n) kennt das Problem – die Stoppeln müssen aus dem Gesicht… Ich bin der „Wenigrasierer“, trage gern auch mal den „3-Tage-Bart“, aber irgendwann muss auch die Klinge mal ran. Persönlich bin ich überzeugter Gillette Fusion Rasierer, da es wirklich kein vergleichbares Produkt in puncto Haltbarkeit, Schärfe der Klingen und Rasurergebnis gibt, oder doch? Denn was mich wirklich stört an den Klingen ist der Preis. Für 4 Klingen zwischen 12 und 16 Euro zu berappen, ist schon heftig.

Über Facebook bin ich auf die Seite „Mornin‘ Glory“ gestoßen – und es hat mich neugierig gemacht… Jeden Monat kommen neue Klingen zu mir nach Hause und das auch noch zu einem grandios günstigen Preis! Aber taugen die Klingen auch was? Hält das Produkt, was die Seite verspricht?

Ich habe einige Alternativen zum Fusion-Rasierer probiert. Zum Beispiel den „Maximum 3“ aus dem Aldi-Sortiment. Dieser soll sogar im Test dem Gillette überlegen gewesen sein… Na ja… Ich weiß nicht – aber gut ist er trotzdem, keine Frage. Jedoch ist Aldi nicht (mehr) in „Reichweite“. Und wegen den Klingen immer extra dort hin fahren ?… Nein.

Das Model aus dem Lidl (Hersteller und Bezeichnung weiß ich leider nicht) ist hingegen eine echte Katastrophe. Die Klingen sind nach den ersten Zügen „verstopft“, die Barthaare lassen sich auch nicht mehr ordentlich zwischen den Klingen entfernen, so dass die Rasur zur Tortur wird. Mit diesem Model habe ich mich sogar geschnitten, was mir seit meinen Rasuranfängen nicht mehr passiert ist… Also definitiv nicht empfehlenswert.

Aber zurück zum Thema… Mornin‘ Glory verspricht nun Abhilfe. Jeden Monat kommen neue Klingen zu mir nach Hause. Verlockend. Also habe ich mich dazu entschlossen, mal diesen Angebot zu nutzen. Auf der Website https://morninglory.com/de/ kann man aus 2 unterschiedlichen Modellen wählen. „Freshman“ – der 3-Klingen-Rasierer, oder „Alpha„, das Modell mit 5 Klingen. Ich habe mich für den „Freshman“ entschieden, und möchte 2 Klingen / Monat. Das sollte reichen. Monatlich muss ich nun 4,00 Euro bezahlen, inkl. Versandkosten. Bei den 5-Klingen-Systemen beginnt der Service bei 6,00 Euro für 2 Klingen / Monat. Als Erstbesteller erhält man auch noch den Rasiergriff gratis dazu. Meine erste Bestellung ist getätigt, und die Klingen samt Griff in den nächsten Tagen bei mir – so ist der Plan…

Der "Freshman" auf der Mornin' Glory Website

Der „Freshman“ auf der Mornin‘ Glory Website

Ich bin gespannt, ob der Service und das Produkt hält, was die Website verspricht. Nach den ersten Rasuren werde ich hier wieder berichten, ob es sich lohnt, oder nicht. Habt ihr Erfahrungen mit Mornin‘ Glory? Gute oder Schlechte?

#MorninGlory #Facebook

Thomas bei Google+

Dies ist einer von insgesamt 87 Artikeln, die Thomas hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Than testet
Schlagwörter: , , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*