Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Reklame:
STV_TVProgramm_468x60

0

23. Jan 2014 gegen 18:00 Uhr

Save.TV – Endlich Free-TV wann ich es will!

Wer kennt das nicht…!? Die meiste Zeit kann man gern auf das Angebot im Free-TV verzichten und nutzt stattdessen Online-Videotheken oder Pay-TV Angebote. Aber wenn doch mal etwas sehenswertes ausgestrahlt wird, dann ist man entweder nicht vor dem Fernseher, oder es laufen mehrere „Blockbuster“ gleichzeitig auf mehreren Kanälen. Die Lösung hierfür ist Save.TV – der „online Videorecorder“, mit dem man Sendungen aus derzeit 44 Free-TV Sendern aufzeichnen, streamen und später sogar (werbefrei) downloaden kann.
Ich habe Save.TV jetzt einige Wochen getestet und möchte meine positiven Erfahrungen gern mit euch teilen…

Und so funktioniert´s:

STV_TVProgramm_300x250

Als erstes muss man sich natürlich auf der Website für die Save.TV-Leistungen anmelden, bzw. registrieren. Positiv: Man kann ja viel hören und lesen, aber wer sicher gehen möchte, kann den Service erst einmal 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen, um sich selbst zu überzeugen.

Nach dem Anmelden landet man im „Kontrollzentrum“, in dem man direkt eine Auswahl an TV-Highlights präsentiert bekommt. Zudem kann man das Programm nach Kategorien wie Filmen, Serien, Dokus oder Musik usw. sortieren. Das erleichtert die Suche nach Highlights enorm. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, das komplette Programm der angebotenen Sender zu durchsuchen. Über die „Fernbedienung“ links einfach die Sender aufrufen, und man bekommt die komplette Übersicht des Programms – ähnlich wie in einer Programmzeitschrift. Das Schöne, man kann direkt aus dieser „Programmzeitschrift“ per Mausklick die Sendung zur Aufnahme programmieren. Super einfach und sehr komfortabel.

kontrollcenter-stv-gross

Ein Blick in das „Kontrollzentrum“ mit der Auswahl an Highlight oder den Programm-Infos.

Zur Aufnahme: Man kann bei der Aufnahme festlegen, wie viele Minuten vor, oder nach der Sendung aufgezeichnet werden sollen. Das empfiehlt sich gerade bei Live-Sendungen, die auch gerne mal überzogen werden… Beispiel: „Wetten dass…“ Wenn man bspw. bei der Programmierung der Aufnahme angibt „60 Minuten danach“ sollte man auf der sicheren Seite sein, auch alles aufzuzeichnen. Maximal möglich sind „15 Minuten davor“ und „90 Minuten danach“.  Zudem gibt es den s.g. „Save.TV Guard“, der dafür sorgt, die Sendung korrekt aufzuzeichnen, wenn diese aus irgendwelchen Gründen vom geplanten Sendetermin abweicht.
Besonders praktisch bei Serien: Der Serienassistent oder Serien-Wizard. Dieser zeigt bei Serien auch gleich die nächsten Folgen an die ausgestrahlt werden, so dass man diese auch gleich markieren, und zur Aufnahme programmieren kann – über Wochen im Voraus und ohne Angst zu haben eine Folge in der Aufnahme zu verpassen.

Die aufgenommenen Sendungen findet man dann gut sortiert im Videoarchiv. Von hier aus lassen sich die Titel streamen – also anschauen ohne herunterladen, oder eben auch auf den PC herunterladen. Die Aufnahmen werden zwei Qualitäten angeboten – als Xvid (.avi) oder H.264 (.mp4). Letztere unterstützt auch die s.g. Schnittliste, mit der die Werbung beim Download oder Stream ausgeschnitten wird.

Das Videoarchiv - von hier aus lassen sich die Sendungen downloaden oder streamen.

Das Videoarchiv – von hier aus lassen sich die Sendungen downloaden oder streamen.

Thema Download. Hier bietet Save.TV auch gleich einen Download-Manager an, mit dem man „sicher“ die Dateien herunterladen kann. Bei einem Spielfilm bspw. kann die Dateigröße – je nach Laufzeit – schon mal 1 bis 1,5 GB (!) betragen. Der Download-Manager sorgt dafür, dass die Downloadgeschwindigkeit optimiert wird, und auch bei eventuellen Netzwerkproblemen die Datei vollständig und ordentlich herunter geladen wird. Das Handling des Download-Managers ist anfangs etwas „gewöhnungsbedürftig“, da der Download-Link „umständlich“ eingegeben werden muss. Aber im FAQ-Bereich von Save.TV wird dies gut und einfach erklärt. Optional bleibt natürlich der „normale“ Download über den Browser.
Die Qualität der von mir heruntergeladenen Titel ist gut und entspricht dem, was ich auch auf meinem TV „normalerweise“ sehen würde.

Fazit: Save.TV bietet eine sehr einfache und komfortable Möglichkeit, Sendungen aus dem Free-TV aufzuzeichnen, und diese dann später on- oder offline zu genießen. Ich habe die Save.TV-App auf dem Kindle Fire HD getestet, und nutze sie oft zur „schnellen Programmierung“ meines digitalen Recorders. Es funktioniert super. Was ich allerdings schade finde – ich kann Inhalte nicht auf das Kindle herunter laden, sondern nur streamen – wenn auch werbefrei. Außerdem wäre eine Smart-TV App hilfreich, um auch direkt vom Fernseher das aufgezeichnete Programm anzusehen. So bleibt derzeit nur der „Umweg“ über die Festplatte, USB-Sticks – oder wer hat – den NAS- oder Home-Server. Aber damit kann man leben, denke ich. Vielleicht gibt es ja eine entsprechende App irgendwann, was aber auf Grund der verschiedenen Hersteller-Anforderungen schwierig sein könnte.

Stichwort RTL: Man wird schnell feststellen, dass Sendungen von RTL nicht aufgezeichnet werden können. Das liegt daran, dass RTL und Save.TV noch immer in einen Rechtsstreit verwickelt sind. Laut Aussage von Save.TV soll es hier aber bald eine hoffentlich positive Entscheidung geben. Die RTL Tochtersender VOX und RTL2 lassen sich hingegen aufzeichnen… Schwer zu verstehen…

Fairplay: Noch etwas in eigener Sache. Vor einiger Zeit wurde ich von Save.TV über diesen Blog angeschrieben, mit der Frage, ob ich neben Watchever & Co nicht auch Interesse und Lust hätte, Save.TV zu nutzen und zu testen. Daraufhin habe ich ein Jahres-Abo für das „Paket XL“ bekommen, dass ich nun nutze. Wer jetzt aber denkt, dass meine „positiven Erfahrungen“ hier nur ein „Dankeschön“ an Save.TV sind, der irrt sich. Hätte mich Save.TV nicht überzeugt, hätte ich dies auch hier geschrieben. Es hat mich aber positiv überzeugt und ich werde das Abo sicher auch nach Ablauf meines „Presse-Accounts“ weiter verlängern. Trotzdem vielen Dank an Save.TV!

Hier noch einmal der Link, mit dem ihr direkt euren Save.TV-Recorder einrichten und nutzen könnt:
Save.TV – Der Online-Videorecorder

Nutzt ihr auch Save.TV? Welche Erfahrungen habt ihr? Freue mich auf euer Feedback!

Thomas bei Google+

Dies ist einer von insgesamt 87 Artikeln, die Thomas hier verfasst hat.

Vorbildlich gespeichert in der Kategorie: Than testetTV & Movie
Schlagwörter: , , ,

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!



Rede mit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

*