Projekt-Than.de

Unser kleines Familienblog... Oder - das ganz normale Chaos einer Familie

Archiv für das Schlagwort ‘ Jakob ’

0

18. Mrz 2013 gegen 19:43 Uhr

Kurz aus dem Nähkästchen geplaudert…

Oh, auch hier haben wir uns lang nicht gemeldet…Keine Sorge, uns geht es gut. Der Alltag ist im Moment nur ziemlich stressig – wie so viele Dinge in der heutigen Zeit. Um so mehr ein Grund, auch einfach mal inne zu halten, und über die kleinen Versprecher der Kinder zu schmunzeln. Meinen heutigen Schmunzler möchte ich Euch nicht vorenthalten. Wie alle Kinder, sprechen auch unsere Kinder nicht alle Wörter auf Anhieb perfekt aus.


0

09. Jul 2011 gegen 21:52 Uhr

Wenn der Papa mit dem Sohne…

cimg6994

…ein Reise macht, dann könn`sie was erleben… so, oder so ähnlich heißt es wohl, und erlebt haben Jakob und ich heute wirklich Einiges. Gemeinsam haben wir unsere erste gemeinsame Fahrradtour bewältigt und hatten beide richtig viel Spaß. Aber von vorn… Begonnen hat alles vor etwa vier Wochen – zum Herrentag. An diesem Wochenende hat Jakob das Fahrrad fahren für sich entdeckt und die ersten Erfahrungen auf dem Drahtesel gesammelt. Und man kann mit Recht behaupten, dass er sich vom ersten […]


1

26. Jun 2011 gegen 21:38 Uhr

Outdoor-Pippi deLuxe…

Das Jakob eine „Marke für sich“ ist, wussten wir ja schon. Aber heute beim nachmittäglichen Spaziergang hat unser erster Spross echt den Vogel abgeschossen.


0

16. Mai 2011 gegen 21:06 Uhr

Freitag der 13. – Ende in der Kinderklinik

Um es vorweg zu nehmen – Nein, wir sind nicht abergläubisch. So etwas passiert Jakob (und wohl jedem anderen Jungen in seinem Alter) ständig. Toben bis es weh tut… Tja, und das tat es dann wohl auch ordentlich am vergangenen Freitag – Freitag den 13. Mai. Was da im Kindergarten nun wirklich passiert ist kann wohl niemand mehr so genau sagen… Beim „Rasen“ mit dem Roller irgendwo an irgendwas hängen geblieben und dann auf den „Kopf gefallen“. (Nein, auf den […]


1

12. Dez 2010 gegen 15:37 Uhr

Da fiel die Party aus – oder that’s live…

Eigentlich wollten wir gestern den ersten Geburtstag der Zwillis gebührend mit den Großeltern und anderen Verwandten feiern. Die florale Tischdeko wurde am Freitag beim Floristen meines  Vertrauens abgeholt, der Kartoffelsalat von Thomas fertig gemacht, die ersten Kuchen wurden auch schon abgebacken – sämtlicher Einkauf war erledigt, die Wohnung aufgeräumt.  Es hätte am Samstag also wie geplant los gehen können. Hätte, hätte, hätte…


Reklame:

0

10. Feb 2010 gegen 13:53 Uhr

Bin ich eine „Jungs-Mama“ – ja, bin ich!

Als Jungs-Mutter wartet man wahrscheinlich förmlich darauf, wann einer Ihrer Sprösslinge mal so richtig lädiert nach Hause kommt. Gestern war es dann so weit. Thomas holte Jakob vom Kindergarten ab, und als beide in der der Tür standen, dachte ich nur: „Oh Gott, was ist denn mit Jakob passiert!“